"Discover your StartupGeist" —eBook series in English and German

 
 
Die StartupGeist eBook Serie
9.99

Du erhältst die fünf eBooks als PDF und ePUB, sodass du sie auf deinem bevorzugten eBook Reader lesen kannst, oder bequem auf'm Desktop. Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen. Vielen Dank für dein Interesse. 

Add To Cart

Live an Entrepreneurial Life

I want more students to live the life they really want to live. I believe that can be achieved by being an entrepreneur. But most students don’t have the right mindset to unlock their talents and true potential. Of course, it takes time to do so — AND every journey starts with a single first step. And then another one. Then one more. Step by step.

It’s simple - but yet hard to follow because “we” tend to live and think in the past and the future neglecting the present moment. Not embracing what is in front of us. I believe that starting a company, startup or freelancing job doesn’t need to be extremely stressful. Hence, I want more students to realise their entrepreneurial dreams in a focused, productive, healthy and mindful way.

When we apply the right systems, tools and mindset, it can be smoother. That’s why I am driven to compile and share startup best practices and entrepreneurial success principles with you — that I call ’the StartupGeist’. The StartupGeist eases your start a bit to eventually succeed in going after your entrepreneurial dreams.

Get eBook on Amazon >>


My First Startup: An Emotional Rollercoaster

“Go on and finally live your dream, Danny!” Over the years, my inner voice became louder and louder. Mistakenly I assumed that there would be a perfect time for starting a company. That I could prepare to be an entrepreneur. Preparing through several career steps, like being a consultant or by reading a lot. Now I know: The perfect timing is an illusion. Yes, I believe you can prepare — not by reading or doing consultancy, BUT by acting entrepreneurially.

To become an entrepreneur, you must start creating, building, doing. Even really small. It doesn’t matter. Just do something and don’t wait for a better time — as I did for too long! Please accept ... that there is NO perfect timing — really for anything in life. Not for growing up. Not for becoming a parent. Not for dying. There is only one important point: The beginning of a journey. NOW!

Read here what else I learned from my first startup and why I think a startup shouldn’t be the first step of your entrepreneurial journey. I also give advice on how to choose a co-founder, how to get a job in a startup, how to choose a startup and provide a framework for making career decisions.

Get eBook on Amazon >>


Startup Mystery: What Is A Startup?

The term ‘startup’ is poorly understood and greatly misused by a lot of people. Not surprisingly, there isn’t a common definition everyone agrees on. This creates myths and false illusions — especially created by outsiders who foolishly write and talk about this phenomena. It feels like every entrepreneur starting a business nowadays calls his business a startup — either an agency, a freelance activity or a bakery with an online ecommerce store. They might aim at using the startup-like mindset for their business to accelerate it — the StartupGeist — but they are not a startup by definition.

Let’s go through several startup experts to better understand what a #startup is and why this business organization is indeed very special. Welcome to the Global Entrepreneurial Enlightenment.

Get eBook on Amazon >>


Berlin's Rise to a Global Startup Hub

Tech Entrepreneurs around the globe use the magnificent scale of the internet to offer their products and services. Everywhere around us we see acts of Schumpeterian ‘creative destruction’ replacing existing structures with new ones. The Economist called this trend a ‘Cambrian Explosion of digital startups’. It pierces every angle of our economy with innovative products and service. Just think Apple, Google, Twitter, AirBnB, Soundcloud, Spotify, Uber. ‘Software is eating the world’ as Marc Andreessen, Silicon Valley based venture capitalist, originally coined it. BUT, only 9 out of 10 startups succeed. AND they don’t succeed everywhere. Startups mostly succeed in given startup hubs - now popping up around the globe. I choose Berlin as an example to show how startup hubs emerge and why they are critically important for startup founders to succeed. If you aren’t in one of the major global hubs, move there or #fail with your startup.

Get eBook on Amazon >>


Lebe innovativ! Was ich gerne mit 20 gewusst hätte.

Was gestern galt, ist morgen falsch. Die Sicherheit, nach der unsere Eltern strebten, gibt es heute nicht mehr. Großunternehmen vernichten mehr Jobs, als dass sie neue schaffen. Suchst du auch nach Karriere-Alternativen und fragst dich manchmal, wie du selbstständig werden kannst?

Falls ja, bist DU nicht allein! Immer mehr Menschen wollen zu Unternehmern werden - nicht nur in Deutschland oder Europa, sondern auf der ganzen Welt. Es wird erwartet, dass 2020 mehr als 40% der Berufstätigen in den USA selbstständig sind. Das Schöne an der ganzen Entwicklung?

Es war noch nie einfacher, etwas Eigenes zu starten. Erfolgsprinzipien von Startups werden entschlüsselt, offen geteilt und sind universell anwendbar - nicht nur auf Startups. Dieses Startup-typische Mindset nenne ich StartupGeist, welches dir hilft, etwas Eigenes aufzubauen - ob als Freiberufler oder mit deinen eigenen Produkten oder Dienstleistungen. Die entscheidende Frage ist: Möchtest du Teil dieser Unternehmer-Bewegung sein oder weiterhin Teil der alten Illusion von Sicherheit und Karriere in industriell geprägten Unternehmen?

Auf Amazon bestellen >>


Mein erstes Startup: Eine emotionale Achterbahnfahrt

Startups sind kein Ponyhof, weil sie extrem ungewiss, chaotisch und nahezu toxisch sind. 9 von 10 Startups scheitern! Wenn Startups jedoch erfolgreich werden, wachsen sie unvorstellbar schnell. Für viele Gründer werden sie zur emotionalen Achterbahnfahrt - so auch bei mir!

Als ich in 2012 mein erstes Startup - Spotistic - startete, wusste ich nicht, worauf ich mich wirklich einlass. Ich stellte fest, wie schwer es ist, unternehmerisch tätig zu sein. Von 0 auf 100. Ohne Vorbereitung. Das Studium gab mir weder Sicherheit noch Wissen. Die Inhalte meiner Arbeit waren so neu, dass ich bei Null anfing. Erfahre was ich aus meinem ersten Startup-Versuch lernte und was ich nun anders mache.

Auf Amazon bestellen >>

 


Wie du Unternehmer und zu Elon Musk wirst!

“Sei exzellent!” oder “Denke immer positiv!” Hast du auch keine Lust mehr auf Bücher, die dir unanwendbare Einsichten versprechen?

Dann habe ich eine frohe Botschaft für dich: Es gibt neben all den Schinken noch Bücher, die ihrem Anspruch gerecht werden! “The Four Hour Workweek” (“Die 4-Stunden-Woche”) von Timothy Ferriss ist so ein Buch. Tim stellt im Buch sein System vor, welches dir hilft, nicht ständig in deiner Arbeit eingebunden zu sein, sondern Zeit für deine zahllosen Leidenschaften zu haben.

Es handelt sich dabei um einen kompletten ‘Lebensstil’ basierend auf Prinzipien, die unabhängig sind von wechselnden Trends. Noch entscheidender: er entwickelt einfache Muster, um diese Prinzipien unbewusst anzuwenden. Bist du neugierig geworden? Ich fasse Tims Grundprinzipien zusammen und gebe seine Tipps weiter, sodass du diese anwenden und zum Unternehmer werden kannst.

Auf Amazon bestellen >>


Was ist ein Startup?

Der Begriff ‘Startup’ ist in den letzten Jahren zu einem absoluten Buzzword geworden. Apple, Google, Facebook, Twitter und viele Andere haben enorme Aufmerksamkeit auf Startups gezogen. Jeden Tag werden rund um den Globus tausende von neuen Startups gegründet. Diese unternehmerische Aufklärung ist ein kultureller und ökonomischer Umschwung. Das Risiko zu scheitern, ist geringer als die tiefe Erfüllung, die aus dem Verfolgen der eigenen Mission kommt.

Das Phänomen “Startup” ist Kern dieses Trends — auch weil es die meiste mediale Aufmerksamkeit bekommt. Es handelt sich dabei aber nur um die Spitze des Eisberges — einer sich verändernden Gesellschaft. Wir erleben nicht nur einen rapiden Aufstieg von Startups, sondern jeglicher Form der Selbstständigkeit. Ich möchte dir durch die Zusammenfassung von Startup-Experten, Meinungen aufzeigen: Was genau ein Startup ist und was es so einzigartig macht (Stichwort: rapides Wachstum). Herzlich Willkommen in der globalen Unternehmerwirtschaft!

Auf Amazon bestellen >>


Berlins Entwicklung zum Internet Startup Hub

Wir wissen heute mehr über Startups und deren Bedeutung als Innovationsermöglicher, als jemals zuvor (Startup Genome Report, 2011). Die Kosten und somit die Hürden zur Gründung eines Startups sind enorm gesunken. Plattformen wie Amazon Cloud-Computing hosten die Applikationen für weniger als ein Zehntel der ursprünglichen Kosten. Durch Apples App oder Googles Play Store und deren mobile Plattformen - iOS respektive Android - können Entwickler ein Milliardenpublikum schnell und effektiv erreichen und via Facebook und Twitter ihre Dienstleistungen vermarkten. All das wird durch die Mutter aller Plattformen - das Internet - ermöglicht.

Es ist davon auszugehen, dass noch mehr junge, gute ausgebildete Menschen sich der Verlockung - Startup - hingeben und auf diesen Karrierepfad einschwenken. Denn im Kern fußen ‘Startup Hubs’ auf Talenten, Infrastruktur und Kultur. Dort wo diese drei Komponenten im Einklang stehen, werden sich Jungunternehmer und deren Startups ansiedeln, in Gemeinschaften Wissen teilen, sich gegenseitig antreiben, inspirieren und weiterhelfen. Anhand des Beispiels des Berliner Startup Hubs soll geklärt werden, was ein Startup-Hub ist, warum dieser beim Start eines Startups entscheidend ist und sich zudem der Frage genähert werden, wie ein Startup-Hub einen selbst-erhaltenden Zustand erreicht.

Auf Amazon bestellen >>