Wie du deinen StartupGeist entwickelst

Was ist die grösste Herausforderung von Unternehmern?

Sie selbst.

Als Unternehmer stehst du im Zentrum deines Unternehmens. Durch deine Entscheidungen und wichtiger dein Handeln ebnest du den Weg für Erfolg oder Misserfolg, beeinflusst das Leben deiner Mitarbeiter und verpflichtest dich deinen Kunden und gegebenenfalls Investoren gegenüber, deine Versprechen einzuhalten. Du musst Kunden gewinnen und sicher stellen, dass immer genug Geld auf’m Konto, alle Rechnungen beglichen und alles Rechtliche beantwortet ist.

Dieser kontinuierliche Druck führt zu Stress, Unwohlsein und oft zu dem Gefühl von Unglücklichsein. Obwohl du als Unternehmer deinem Traum folgst und ein Leben führst, von dem andere nur träumen, kann sich es zu einem Albtraum entwickeln - eine jahrelange Durststrecke.

Dieser ständige Balanceakt zwischen Gewinnen und Scheitern kann dich als Unternehmer fertig machen. Und er wird es tun, wenn du den Kampf - “The Struggle" - gegen deine eigenen Emotionen nicht meisterst.

Ich glaube fest, dass es nicht so sein muss, wenn du dich bereits heute auf deine Unternehmer-Karriere und eine Unternehmensgründung vorbereitest. UND du kannst dich vorbereiten, um so als Unternehmer einen der reichhaltigsten Lebensstile zu geniessen.

Dafür ist ein ganzheitlicher Ansatz zum Unternehmertum erforderlich. Es geht um die komplette Lebensführung — nicht nur um das Meistern von Methoden und Prozesse. Obwohl sie als ein Teil wichtig sind, sind sie nicht das Wichtigste.

Das Wichtigste ist immer der Unternehmer und seine Persönlichkeit, die auf der richtigen Denkweise und den richtigen Charaktereigenschaften, Zielen, Leidenschaften, Missionen und Gewohnheiten aufbaut.

Als Student oder Absolvent möchte ich dir mit StartupGeist nicht nur dabei helfen, deine unternehmerischen Träume zu entdecken, sondern dir auch Wege aufzeigen, wie du diese Träume fokussiert, produktiv und achtsam umsetzt.

Dem zugrunde liegen drei Dinge:

  1. Das Mindset erfolgreicher Startup-Gründer — der StartupGeist,

  2. Ein Produktivitäts-System und

  3. Ein persönlicher Entwicklungsweg deiner Unternehmer-Karriere.

Als erstmaliger Startup-Gründer solltest du dir bewusst sein, dass es NIE zu spät ist, deinen Fokus, deine Produktivität und Achtsamkeit zu entdecken und auszubauen, um deine Chancen für unternehmerischen Erfolg zu erhöhen!

 

80/20: Fazit

Screen Shot 2015-12-18 at 10.23.00 AM.png

StartupGeist: Dein Startup-artiges Mindset

Es gibt einige falsche Wahrnehmungen darüber, warum so viele Startups scheitern.

Erstens glaube ich, dass zu viele Startup-Experten an Methoden und Prozessen arbeiten, aber den Startup-Gründer dahinter vergessen - der immer die treibende Kraft hinter jeder unternehmerischen Initiative ist.

Zweitens ist es meine feste Überzeugung, dass wir hier ansetzen und eine innovative “Personal Entrepreneurship Education” anbieten müssen, die sich auf die Unternehmer-Persönlichkeit konzentriert. Ein Unternehmer ist eher ein Künstler als ein Manager und sollte entsprechend ausgebildet werden - was keine Sache von Wochen oder Monaten, sondern von Jahren ist!

Unternehmerisches Handeln sollte zudem schon in der Schule gelehrt werden. Auch ein stärker Praxis-orientierter, ganzheitlicher Ansatz an Universitäten wäre nötig, weil es beim Unternehmersein immer ums Machen, Handeln und Bewegen geht. Da beide Institutionen das über mehrere Jahre als Teil der Entwicklung einer Unternehmer-Persönlichkeit nicht umsetzen (können), habe ich StartupGeist geschaffen.

Drittens ist StartupGeist der kollektive Geist und das gebündelte Wissen der erfolgreichsten digitalen Unternehmer. Mein Ziel ist es, deren DNA zu entschlüsseln und Erfolgsprinzipien weiterzugeben, sodass du auch dein eigenes Ding machen und damit erfolgreich sein kannst.

Das Startup-artige Mindset - der StartupGeist - baut auf 4 Säulen auf.

  1. Führende Entrepreneurship-Wissenschaftler

  2. Daten & Fakten

  3. Startup-Experten

  4. Erfahrungsberichte als Inspiration

 

#1: Führende Entrepreneurship-Wissenschaftler

StartupGeist arbeitet mit führenden Wissenschaftlicher im Entrepreneurship zusammen. Profitiere unter anderem von

 

#2: Daten & Fakten

Die StartupGeist Daten und Fakten basieren auf meiner Arbeit am Startup Genome im Silicon Valley in den Jahren 2012 und 2014/15.

Startup Genome - das heute Compass.co heisst - hat eine Datenbasis von mehr als 30.000 Startups von der ganzen Welt aufgebaut.

Wir haben uns im Wesentlichen drei Kernfragen gewidmet:

  1. Wie entwickeln sich Startups?

  2. Warum scheitern 9 von 10 Startups? Wie kann das verringert werden?

  3. Warum verringern ‘Startup Ökosysteme’ die Scheiterquote von Startups?

Diese Datenbasis gibt mir einen tiefen Einblick dazu, was erfolgreiche Startup-Gründer anders machen als weniger Erfolgreiche und wie du das auf deine Unternehmer-Karriere anwenden kannst.

 

#3: Startup-Experten

Neben der Daten und Fakten fasse ich die Bücher, Blogs und Podcast von Startup-Experten für dich zusammen. StartupGeist ist deine Anlaufstelle, um schnell einen Überblick darüber zu erhalten, welche

  1. Blogs und welche Bücher du lesen und

  2. welche Podcasts du warum verfolgen solltest.

Eine Galerie der einzelnen Experten in unterschiedlichen Bereichen findest du hier:

  1. Top 10 Startup Experts

  2. Top 10 Startup Venture Capitalists

  3. Top 5 Startup Marketing Experts

  4. Top 5 Startup Sales Experts

 

#4: Erfahrungsberichte als Inspiration

Durch’s Entdecken und Beseitigen deiner innersten Ängste und Hemmnisse kannst du mehr über dich lernen und so über dich hinaus wachsen.

Unternehmersein hilft dir schliesslich dabei, jenseits deiner Vorstellung davon, was in deinem Leben möglich ist, erfolgreich zu sein.

Erhalte authentische Erfahrungsberichte von Startup-Gründern und Unternehmern jeglicher Art in der StartupGeist Podcast über den Ursprung ihrer Ideen, die Vorteile und die emotionalen Schattenseiten ihrer Selbständigkeit.

Lass dich inspirieren und wichtiger: Tu es Ihnen gleich!

 

Das StartupGeist-System: Dein Ansatz für ein zielstrebiges und gesundes Leben

StartupGeist ist ein Ansatz für Startup-Gründer und Unternehmer jeglicher Art ihre Chancen auf Erfolg im Geschäftlichen, in Beziehungen und Gesundheit zu erhöhen.

Es basiert auf 4 unternehmerischen Muskeln, die jeder Gründer erlernen und trainieren muss:

  1. Sei fokussiert (sei effektiv)

  2. Sei produktiv (sei effizient)

  3. Sei achtsam

  4. Bilde richtige Gewohnheiten

Viele (angehende) Unternehmer haben Probleme sich auf’s Wesentliche zu fokussieren, weil sie zu viele Ideen haben und so oft überwältigt sind und sich leicht ablenken lassen. Sie sind nicht fokussiert.

Wie bestimmst du deinen Fokus und Produktivität?

Um fokussiert zu sein, musst du wissen, welche Schritte sich als nächstes anbieten. Die erfolgreichsten Unternehmer haben immer einen Überblick ihrer Handlungsoptionen. Wenn sie diesen Überblick nicht haben, ist es ihr oberstes Ziel, ihn (zurück) zu erhalten.

Einen Überblick an Handlungsoptionen erhalten die erfolgreichsten Unternehmer durch stetiges Lernen. Durch ihren Wissensdurst bauen sie ihren Wissensschatz in Bereichen wie Marketing, Vertrieb, Team, Produktentwicklung, Technologie, Lebensführung, Familie, Freunde und viele Andere aus.

Zudem identifizieren erfolgreiche Unternehmer ihre Werte, Motive und Ambitionen, warum sie gründen und Unternehmen aufbauen.

Die Erfolgreichsten wissen genau,

  1. was sie machen wollen,

  2. worin sie gut sind und

  3. mit welchen Dingen sie Geld verdienen können (der Hauptunterschied zu vielen Künstlern).

Maxime: “Lieber einem schlechten System folgen als gar keinem."

Maxime: “Lieber einem schlechten System folgen als gar keinem."

Deine Maxime: Erfolg, Fortschritt & Lernen durch’s Handeln!

Das StartupGeist-System basiert auf der Idee, dass Wissen in HANDELN transformiert werden muss. Erfolgreiche Unternehmer konsumieren nicht. Sie machen. Sie setzen um. Sie lernen aus ihrer Umsetzung und verbessern sich - in vielen Bereichen ihres Lebens, vor Allem aber ihre Soft Skills.

StartupGeist steht daher für: "Erfolg, Fortschritt & Lernen durch’s Handeln!”

Wissen ohne Anwendung ist im unternehmerischen Sinne bedeutungslos.

Maxime: ‘Wenn du handelst, lernst du. Wenn du konstant lernst, wirst du erfolgreich.’

Maxime: ‘Wenn du handelst, lernst du. Wenn du konstant lernst, wirst du erfolgreich.’

 

StartupGeist Blog und Wissensbasis

Auf Basis verschiedener Lernstrategien nutze ich für den StartGeist Blog folgende Konzepte:

  1. Lesezeit

  2. Zielgruppe

  3. Unternehmer-Phase (Mentalität, Idee, Startup)

  4. 80/20 Fazits

  5. “Nächste Schritte”-Sektion

Die StartupGeist Wissensbasis soll dir helfen, den richtigen unternehmerischen Fokus zu erhalten. Du findest dort 80/20 Fazits der Startup Experten, auf die ich weiter oben verlinkt habe.

Ausserdem erhältst du einfache Anleitungen und Empfehlungen auf Basis der 80/20 Fazits, wie du das Gesagte/Geschriebene für dein Vorankommen nutzen kannst.

Es sind somit weitergereichte Handlungsempfehlungen von Startup-Experten an angehende Unternehmer - Kickstarter für dich, damit du leichter deinen Hintern hochkriegst!

Vergiss nicht: Jetzt kann deine Zeit sein. Du musst dich nur dafür entscheiden! Der erste Schritt ist immer der Schwerste.

 

Die 1-Million Euro Frage

Die wichtigste Frage, die du dir vor jeder unternehmerischen Aktivität stellen solltest:

“Zu welchem Problem habe ich eine so leidenschaftliche Beziehung, dass ich - wenn ich es löse - die Welt verändere und mich wirklich glücklich und erfüllt fühle?“

Ich brauchte 18 Monate während meines ersten Startups, um einzusehen, dass ich mir diese Frage nicht gestellt und schon gar nicht beantwortet hatte.

Nach und nach wurde mir jedoch klar, dass die meisten Gründer sich diese Frage nicht stellen und einfach anfangen. Meiner Ansicht nach ist das ein grosser Fehler.

Falls du an meinen Werdegang interessiert bist, erhältst du hier einen Überblick und Kontext zu meinen Erkenntnissen aus meinem ersten Startup, Start als Freiberufler und Aufbau von StartupGeist, sodass du meine Fehler vermeidest und Anhaltspunkte hast, wie du mit herausfordernden Situationen umgehen kannst:

  1. 10 Erkenntnisse aus meinem ersten Startup

  2. Warum Unternehmer sein die beste Art ist, persönlich zu wachsen

  3. Mein unternehmerisches Erwachen

  4. Lebe innovativ! Was ich gerne mit 20 gewusst hätte.

 

Der StartupGeist-Weg

Als Unternehmer bist du mehr Wert als jede Investitionssumme und jede Idee. Du bist der Geburtsort jeder Innovation, Kreativität, Führung, Leidenschaft, Integrität und von Durchhaltevermögen.

Du bist die Quelle, aus der fantastische Ideen sprudeln und die Umsetzung erfolgt.

Wie bereits eingangs beschrieben, arbeiten zu viele Startup-Experten an den Methoden und Prozessen, übersehen dabei aber den eigentlichen Startup-Gründer und die Mentalität, die zum Starten und Finden von Ideen erforderlich ist.

Ich sehe daher 4 Schritte zum erfolgreichen Aufbau eines Unternehmens oder Startups, die ich den StartupGeist-Weg nenne.

  1. Stufe: Denkweise/Mentalität

  2. Stufe: Idee

  3. Stufe: Startup

  4. Stufe: Skalierung oder Kleinunternehmen

Maxime: “Wenn du die schlauste Person in einem Raum bist, bist du sicherlich im falschen Raum."

Maxime: “Wenn du die schlauste Person in einem Raum bist, bist du sicherlich im falschen Raum."

Unternehmer-Weg: Deine Denkweise ist entscheidend

Die beste Vorbereitung auf deine unternehmerische Zukunft ist das Meistern von “Soft Skills!”

Weil Kommunikation, Schreiben, Präsentieren, Verhandeln usw. fundamentale menschliche Kenntnisse sind, die sich NIE ändern und unabhängig von technologischen Trends sind.

Sei dir zudem bewusst: Entrepreneurship und insbesondere Startups sind oft kontraintuitiv.

So lange du es nicht ausprobierst, kannst du nicht wissen, wie es wirklich ist.

Selbst wenn du die nötigen Fähigkeiten und Erfahrungen hast, hängt dein Erfolg immer noch von Glück und gutem Timing ab. Glück und Timing wiederum stehen in einer Wechselbeziehung... Es kann deprimierend sein, dass jeder deiner Schritte so stark von unkontrollierbaren Faktoren abhängig ist. Trotzdem ist es meine feste Überzeugung, dass du sicher erfolgreich wirst, wenn du nicht aufgibst und aus deinen Erfahrungen lernst.

Machen wir uns auf den Weg.

Ein Schritt nach dem anderen.

Aber wie?

Indem du dein Risiko als Unternehmer minderst.

Dafür brauchst du zum Start:

  • Emotionale Stabilität

  • Etwas finanzielle Sicherheit

  • Niemals versiegenden Antrieb und Motivation

  • Etwas Talent

  • Den Willen, hart und clever zu arbeiten

  • Ein Netzwerk

Die gute Nachricht ist: Das Meiste kannst du dir gezielt erarbeiten.

[Beispiele] Wie erreichst du emotionale Stabilität?

  1. Persönliche Mission & Ziele

  2. Gesundheit durch Sport, gesunder Ernährung und ausreichend Schlaf

  3. Achtsamkeit

  4. Liebe

[Beispiele] Wie erreichst du finanzielle Sicherheit?

  1. Ein einfacher Job, der Projekte nebenbei erlaubt

  2. Experten-Status auf Basis von Erfahrungen durch’s Machen

  3. Coaching und Beratung als Selbstständiger

Die meisten jungen Gründer - so wie ich auch - springen direkt in Startups und grosse Projekte, ohne jemals die Business-Grundlagen in kleineren Projekten zu erlernen. Eine Rechnung schreiben und bezahlt werden, fühlt sich echt super an. Du wirst dann ‘anders’ mit deiner Zeit umgehen, weil du als Freiberufler pro Stunde bezahlt wirst. Wenn du mal wieder eine Stunde auf Facebook verplempert hast, gehen dir theoretisch 50€ an Stundensatz ‘verloren’.

Diese Denkweise des “nicht Verplempern wollens” wird dich antreiben und produktiver machen.

Neben emotionaler Stabilität und finanzieller Sicherheit ist ein klares Bild deiner Werte und Ziele und das Finden einer Mission, der du dich leidenschaftlich hingibst, sehr wichtig.

Wofür brennst du? Was begeistert dich? Was möchtest du ändern?

Lass dich von folgenden 3 Videos begeistern

  1. Steve Jobs' Rede “Stay foolish. Stay hungry!

  2. Simon Sinek’s TED-Vortrag: “How great leaders inspire actions"

  3. Daniel Pink: “Drive: The Surprising Truth About What Motivates Us

und lies Seth Godin’s Buch:

  1. What To Do When It's Your Turn (and it's always your turn)


Der kleinste gemeinsame Nenner bei den 4 Punkten ist, dass du deinem Herz folgen und mutig sein sollst. Was auch immer dir am Herzen liegt, du kannst darüber Nachforschungen anstellen und ein Projekt starten.

Die erfolgreichsten Startups waren am Anfang Nebenprojekte, die niemals gross werden sollten. Die Gründer hatten ein Problem und bauten sich selbst eine Lösung.

Vergiss nicht: Nur durch’s Ausprobieren erfährst du, ob du Unternehmer sein und vielleicht sogar ein Startup gründen kannst. Lass es uns auf eine schlaue Art versuchen - nicht auf die dumme Ausbrenner-Art.

Sei somit fokussiert, produktiv, achtsam und bilde richtige Gewohnheiten. Das sind die 4 notwendigen Muskeln, die dir zu einem erfolgreichen Unternehmer-Leben verhelfen.

Leute die ihre Talente pflegen, ihren Träumen folgen und Dinge in die Tat umsetzen, inspirieren mich unheimlich. Ich will dir helfen, selbst so zu werden.

Frage dich nicht “warum?”, sondern lieber “warum nicht?”

Und zuletzt, bitte lies und verstehe Folgendes:

Ich sehe mich nicht als Unternehmer-Guru. Meine Techniken sind kein Geheimnis. Ich werde dir keinen “Weg zum schnellen Reichtum” zeigen - ganz im Gegenteil! Der StartupGeist Weg basiert auf Geduld, harter Arbeit und Selbstbewusstsein. Wenn du eine Anleitung zum reich werden suchst, suche bitte woanders!

Erwarte auch nicht von mir, dass ich dir deine Entscheidungen abnehme. Ich bin gerne da, um dir zu helfen, deine Richtung zu finden, deine Motivation, Werte und wahren Talent zu entdecken, aber entscheiden musst du - wie immer in deinem Leben!

Ich hoffe, dass wir uns bald wieder auf StartupGeist sehen!

Nochmals vielen Dank, und ich wünsche dir nichts weniger als Erfolg!

Danny

 

—Über den Autor: Danny möchte Studenten & Absolventen durch StartupGeist - Blog & Podcast - helfen, ihre unternehmerischen Träume zu entdecken und diese fokussiert und produktiv zu realisieren. Entdecke auch du deinen StartupGeist und hole dir eines von Danny's 5 eBooks.